Terminvereinbarung für ein Treffen/eine Session

 

Änderungen ab Oktober 2017

 

 

 

 

Hallo liebe Leute,

 

 

 

es wird zukünftig nach über 9 Jahren Änderungen bei mir geben. Zumindest mal übergangsweise.

 

 

 

Weil es immer mehr eine Unart geworden ist einen Termin zu vereinbaren und sich danach nicht mehr zu melden! Das mindeste wäre es einfach kurz Bescheid zu geben was Sache ist.

 

Das reicht mir jetzt einfach …. gegebenenfalls treffe ich zukünftig nur noch meine bekannten Fetischfreunde. Oder eben neue Fetischfreunde die auch wissen was sie wollen! Es ist ja nicht so, dass nicht aufgeklärt wird bei mir über meine Voraussetzungen oder man sich vorher nicht normal und unverbindlich ausgetauscht hätte.

 

 

 

Zuvor wird sich natürlich ausgetauscht und und und … erst wenn alles passt wird hier und da von der Männerseite nach einem Termin gefragt (oder es wird eben nur gespielt, was sich leider immens häuft) … sorry aber das mache ich in der Art nicht mehr mit bei Personen die zum ersten Mal anfragen für ein Treffen. Ich schreibe da auch nicht mehr hinterher. Sofern es am Ende nicht passt ist ja alles ok.

 

 

 

Doch wer mit mir konkret einen Termin vereinbart und man bekommt keine Meldung mehr – das geht gar nicht mehr für mich. Sowas werde ich nicht mehr tolerieren. Ich möchte mein Privatleben auch planen können. Zudem ich genauso den respektvollen Umgang verdiene, wie ihr ihn von mir erwartet. Jetzt ist eben dieser Zeitpunkt gekommen.

 

Somit haben es meine bekannten Fetischfreunde zukünftig sicherlich leichter bei mir kurzfristiger einen Termin zu bekommen. Und diese werden sich bestimmt über die neue Situation freuen. :)

 

 

 

Für „Neue Kontakte“ oder Fetischfreunde die ich schon länger nicht mehr getroffen habe oder nur einmal gilt die neue Regel:

 

 

 

Ich vergebe Termine nur noch gegen eine direkte Anzahlung (Überweisung, Paypal, Einwurfeinschreiben, gegebenenfalls Amazongutschein). Sprich, wenn vorher alles besprochen wurde und man einen Tag gefunden hat an dem beide können sollte man mir mitteilen welche Anzahlungsdaten ich schicken soll. Und diese Anzahlung sollte innerhalb ein paar Tagen angewiesen werden oder man gibt Bescheid wann Zeit ist. Allerdings max innerhalb einer Woche sollten meine Voraussetzungen erfüllt sein. Länger warte ich da nicht mehr … je nachdem wie kurz- oder langfristig ein Termin ist. Sonst habe ich an dem Tag vielleicht keine Zeit mehr ...

 

 

 

Personen die ernsthaft interessiert sind an einem Treffen (egal ob Neukontakt oder langjähriger Fetischfreund) werden es dadurch auch leichter haben einen kurzfristigeren Termin zu bekommen, weil dadurch noch mehr Fetischfreunde die mich noch NICHT persönlich kennen evtl. abgeschreckt werden.

 

 

 

 

Das nehme ich gerne in Kauf. ^^ Ich lege eben wert auf einen respektvollen Umgang, egal ob übers Inet oder im realen Leben. Wer dieses Mindestmaß an Höflichkeit nicht erfüllen kann hat verloren bei mir ...

 

 

 

 

 

 

 

 

 

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

erstmal veraltet ...

 

~ Prinzip Terminvereinbarung ~

 

 

Da es bei mir immer noch schwierig ist kurzfristiger einen Termin zu vereinbaren möchte ich etwas zum Prinzip der aktuellen Terminvereinbarung schreiben. Ab und zu gibt es hier und da auch mal Ausnahmen, jedoch läuft es in der Regel so ab, auch bei Stammfreunden.

 

Dies ändert sich eines Tages sicherlich. Man wird ja nicht jünger; der Zahn der Zeit nagt an jedem :-P die Haut wird schlaff, die Figur dehnt sich in alle erdenklichen Richtungen, die Füße werden hässlicher und vom Gesicht rede ich schon gar nicht mehr … irgendwann ist besondere Spachtelarbeit nötig um einigermaßen ansehnlich zu sein. Mal sehen wie es sich entwickelt … denn eigentlich hätte ich schon Böcke bis ins hohe Alter Treffs zu machen. Das ist das Salz in der Suppe zum restlichen Alltag. ^^

 

Bei jeder Dame ist es unterschiedlich was Termine betrifft klar, oder was bestimmte Vorläufe angeht auch klar. Kann sein, dass es sich bei den meisten Fetischdamen recht unkompliziert gestaltet, oder umgekehrt, dass sie zuerst ein Foto sehen wollen ect.. Oder man auf Anfrage erst gar keine Antwort erhält.

 

Manche können öfters auch kurzfristiger. Dabei sollte man sich aber fragen warum das so ist, vor allem wenn sie schon länger in der Szene sind? Stundentreffs für 100 oder mehr € - Fließbandarbeit was der Mann evtl. an der Unlust der Dame erkennen könnte? Diverse Unzuverlässigkeiten, die bekannte Fetischfreunde vergrault;  finanzielle Engpässe oder Abhängigkeit von solchen „Einnahmequellen“. Ich spreche hier nur meine Vermutungen aus was nicht immer sein muss (jedoch hörte ich viel in all den Jahren). Es ist natürlich für die Fetischfreunde optimal, die nur auf solchen Wegen Treffs ausmachen  um einen Termin auch einhalten zu können. Da muss ich meistens passen unabhängig davon ob Neukontakt oder Stammfreund. Es sei denn es gibt Veränderungen durch Absagen oder Verschiebungen. Da ich meine Prinzipien habe behandle ich da jeden gleich. Wenn ich nur eine bestimmte Anzahl an Treffs machen möchte wird das auch so sein, unabhängig von der Anfrage. Denn jede Session soll für mich ein Genuss sein und es geht dabei um Leidenschaft & Reize und nicht um tägliche routinemäßige Fließbandarbeit, bei der man womöglich abstumpft. Ich bin froh, dass ich mir das alles bis heute erhalten habe und auch nicht genug davon bekomme. :)

 

Daher lautet das Prinzip bei mir so. Wer ernsthaftes Interesse für ein Treffen hat, sollte sich unverbindlich längerfristig 1 oder 2 Tage reservieren (dafür muss auch noch nicht angezahlt werden wenn es das 1. Treffen ist!) Sprich man fragt konkret an nach einem Austausch ect. – da bin ich für klare Worte! Ich frage eh zu einem späteren Zeitpunkt nochmal nach ob es geht oder nicht. Bei einem Neukontakt wäre auch erst nach der erneuten Nachfrage meinerseits ca. 2 Wochen vor dem reservierten Tag eine Anzahlung fällig. Bis dahin sollte man es schon wissen bzw. gut einschätzen können, ob der Tag möglich ist. Nicht bei allen aber bei einigen eher, als wenn man 6/8 WO vorher einen Termin ausmacht. Und auch da sage ich wieder dazu. Je mehr Duft/Vorbereitung für eine Session erwünscht ist je eher sollte man sich dafür melden, da ich meine Duftvorbereitungen auch ernst nehme.

Für Personen die weiter anreisen kann es auch von Vorteil sein, wenn sie bei mir schon 2/3 Monate vorher einen Termin ausmachen können, den ich definitiv zusichern kann. Als Beispiel genannt was auch vorkommt. Und bei langer Anreise ist auf mich auch Verlass. Das letzte Mal, als ich einen  Termin (rechtzeitig genug) absagen musste war Mitte 2014 als ich einen zweiten Riss im Knie hatte und mit nem mordsgeschwollenen schmerzenden Bein geht nun mal keine Session direkt am näcshten Tag.  :-P Ansonsten bin ich wie ein Fels in der Brandung, den fast nichts klein kriegt.

 

HINWEIS inkl. Änderung seit 2016:

Da es immer mal wieder vorkommt, dass sich Fetischfreunde einen Tag/Termin reservieren (ohne Anzahlung) und ich nach meiner erneuten Meldung über E-Mail ab 14 Tage vorher (die ich zuvor erwähnte) nichts mehr, oder verspätet von ihnen höre. Auch da gibt es für MICH zukünftig eine Frist.

 

Zukünftig ist der Fetischfreund (Erstkontakt!) in der Pflicht sich ca. 2 Wochen vor Termin zu melden ob oder ob er nicht kann. Damit bis 1 Woche vorher alles geregelt werden konnte. Ansonsten gebe ich den Tag  1 Woche vor Termin wieder frei! Ich schreibe niemanden mehr hinterher.  Derjenige der ein Treff möchte meldet sich und gut.  Ansonsten Pech und es freut darüber vielleicht ein bekannter Fetischfreund. :)

 

So ich hoffe ich konnte hier noch einige Unklarheiten beseitigen, weil ich das Gefühl habe der eine oder andere versteht das Prinzip noch nicht. :)

 

Zudem ich jetzt nicht vollkommen ausschließen möchte für die Zukunft, dass es nicht auch mal kurzfristiger geht. Nur habe ich hier von dem Vorlauf geschrieben der zu 90 % in der Form stattfindet.

 

Sollte sich daran etwas ändern gebe ich Bescheid, da ich meine HP immer aktuell halte, auch wenn es kaum einer merkt.  ;o)

 

 

generell kann ich mir tagsüber wie abends Zeit nehmen, egal ob unter der Woche oder wochenends  -  am besten man einigt sich dafür rechtzeitig genug auf einen Termin, damit ich es einrichten kann. Meine persönliche Lieblingszeit für Sessions bewegt sich aktuell zwischen 12:00 und 19:00 ... im Sommer auch mal später.

freie Termine

 

 KLICK hier für Infos

Aktuell gibt es auf meiner Seite + + + 94 Videos + + + zu sehen